Marktübersichten

Mit der voliegenden online Datenbank ist es möglich, Informationen über eine große Anzahl forstlicher Maschinen und Geräte, mit gerätespezifischen Kenndaten, Hersteller- und Vertriebsadressen und Richtpreisen einzuholen. Es können außerdem Betriebsstundenkostenkalkulationen der Maschinen und Geräte nach drei verschiedenen Schemen durchgeführt werden, die Eingangswerte für die Kalkulation können dabei auch individuell verändert werden.

Die bestehende Harvesterunternehmer-Datenbank wird im Moment aktualisiert sowie um neue Unternehmer ergänzt. Gleichzeitig wurden auch die vorhandenen Forwarder erfasst. In einem weiteren Schritt sollen alle Erntekapazitäten, unabhängig vom Grad ihrer Mechanisierung erfasst werden, um so ein effektives Instrumentarium zur Unterstützung der Forstpraxis bei spontan auftretenden Kapazitätsengpässen in der Bewältigung von Schadereignissen bieten zu können.

Die CD "Forstmaschinen - Gerätebeschreibung und Kostenrechnung" ist komplett überarbeitet und aktualisiert worden. Sie enthält rund 700 Maschinenbeschreibungen aus über 23 Maschinenkategorien. Die Forstmaschinen-CD bietet auch die Möglichkeit, Betriebsstundenkosten für jede Maschine und jedes Gerät zu berechnen.

Immer mehr Kleinwaldbesitzer setzen auf Krananhänger. Das Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW) hat zehn Geräte im praktischen Einsatz getestet.

Kontakt:

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen
Forstpark 1
4801 Traunkirchen

Tel.: +43-(0)7617/21444
Fax: +43-(0)7617/21444-391
E-mail: fasttraunkirchen@bfw.gv.at
http://www.fasttraunkirchen.at

Aktuelles:

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung


Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links:

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Bundesforschungszentrum fuer Wald © 2014