Die Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen ist Clearingstelle für den Europäischen Motorsägenführerschein.

Der Europäische Motorsägenführerschein dient dazu, die im Inland erworbenen Kompetenzen im Umgang mit der Motorsäge auch im EU-Ausland zu dokumentieren. Laut Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus sind folgende Ausbildungen notwendig, um einen Antrag zu stellen. Der Motorsägenführerschein unterscheidet 4 verschiedene Levels. In der unten angeführte Tabelle ist ersichtlich, welches Level mit welcher Ausbildung beantragt werden kann. 

Hier finden Sie das Antragsformular zum Download als Word-Dokument

Ausbildung Level
Forstfacharbeiter/in 1-4
Forstwirtschaftsmeister/in 1-4

Lehrberuf zum Forsttechniker Rotholz

(gleichzusetzen mit FFA Ausbildung)

1-4

Zertifizierter Motorsägenführer/in

mit Erfolg/gutem Erfolg

mit ausgezeichnetem Erfolg

1-3

1-4

Forstwart/in

(können nach absolvierten Ausbildung den FFA Brief beantragen)

1-4

HBLA Bruck/Mur

(Berufsausbildung FFA)

1-4
ECC Prüfungen 1-x

Forstgarten- und Forstpflege-

Wirtschaftsfacharbeiter/in

1-2

Weitere Infos zum Motorsägenführerschein

finden sie bei der internationalen Vernetzungstelle EFESC unter https://efesc.org/downloads/

Kontakt:

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen
Forstpark 1
4801 Traunkirchen

Tel.: +43-(0)7617/21444
Fax: +43-(0)7617/21444-391
E-mail: fasttraunkirchen@bfw.gv.at
http://www.fasttraunkirchen.at

Aktuelles:

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung


Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links:

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Bundesforschungszentrum fuer Wald © 2014