Seilbringungskurs, 23.03. - 31.03.2017

 

Folder und Anmeldung zum Kurs

 

Zielsetzung

Dieser Kurs vermittelt Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Planung, Organisation und praktischen Holzbringung mit Seilbringungsgeräten.

Lehrinhalte | Seile und Anschlagmittel, Tragseilspannung, Nutzlast ermittlung, Anker und Stützenformen und deren Dimensionierung, Trassierung von Seilanlagen, Aufbau und Betrieb einer Anlage in der Praxis, Leistungs- und Kostenüber legungen, Arbeitssicherheit

Zielgruppe

Forstarbeiter, Waldbesitzer, Forstunternehmer und Interessierte

Referenten

Team der Forstlichen Ausbildungsstätte Ort
Kursleitung FOL Ing. Siegfried Sperrer

Termin:

27.03.2017 bis 31.03.2017
Max. 15 Teilnehmer

Kosten:

geförderter Kursbeitrag pro Teilnehmer                     Euro: 260,00,-
nicht geförderter Kursbeitrag pro Teilnehmer             Euro: 520 ,-

 

Programm

1. Tag:
Seile, Ketten, Rundschlingen, deren Aufbau Verwendung, Ablage, Tragseilspannung, Spannungsmessung, Nutzlastermittlung;
Stützennormalien: Baudetails; Baumsteigen: Ausrüstung und Sicherheitsanforderungen

2. Tag:
Ankerformen und Stützenformen, deren Austeilung, Dimen sionierung der Stützen, Abspannseilführungen und Kräfte bei verschiedenen Seilabsicherungen, Gerätestandort
und Abspannungsüberlegungen, Schlagordnung, Arbeitsabfolge; Streckenausrüstung: Umlenkrollen, Funk; Ankerformen: Seilführungen, -verbindungen; Flaschenzug

3. Tag:
Trassieren: Kompass Neigungs-, Fadenmesser; Überlegungen zur Dimensionierung und Bauausführung, Material liste erstellen; Überstellung, Aufbau und Betrieb
eines Mastseilgerätes (K300 + SKA1 Z), Besprechen der Anlage und erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen (Geräte und Seilsicherheit), Personensicherheit, Absperrung, Luftfahrthindernisse, Abbau der Anlage

4. Tag:
Aufbau Bergabseilung mit Seilverbindungen Retourseil - Tragseil - Zugseil, Tragseilabsichern, Baumsteigen, sowie Absichern, Abseilen und Bergen, Stützenbau Sonderform, Laufwagenfunktion im Zwei-, Drei- und Vierseilsystem, Fehlersuche bei verschiedenen Laufwagenarten

5. Tag:
Exkursion Bergabseilung, Einsatzbesprechung der in Betrieb stehenden Anlage, Arbeitssicherheit, Arbeitsablauf  und Ausführung, Leistungs- und Kostenüberlegungen, Verfahrensalternativen

Anmeldung:
Forstliche Ausbildungsstätte Ort des BFW
Johann Orth-Allee 16
4810 Gmunden
Tel.: (+43) 07612/644 19-0
Fax.: (+43) 07612/644 19-34
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt:

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen
Forstpark 1
4801 Traunkirchen

Tel.: +43-(0)7617/21444
Fax: +43-(0)7617/21444-391
E-mail: fasttraunkirchen@bfw.gv.at
http://www.fasttraunkirchen.at

Aktuelles:

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung


Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links:

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Bundesforschungszentrum fuer Wald © 2014