Lehrerinnen und Lehrer des Gegenstandes Biologie und Umweltkunde an der Forstlichen Ausbildungsstätte

Ziel des Seminares war es in zwei Tagen einen Einblick in die österreichische Forstwirtschaft zu gewähren und Informationen rund um Wald und Holz an das interessierte Publikum weiterzugeben.
Dazu wurde am ersten Tag die wichtigsten Daten zu Österreichs Wald, dessen Eigentümer und die multifunktionale Waldbewirtschaftung in Österreich in einem Vortrag von DI Albert Steingegger, Landwirtschaftskammer OÖ, geliefert, sowie die ökologischen Grundlagen der Waldwirtschaft, wie Waldboden, Baumarten und natürliche Waldgesellschaften von Dr. Georg Frank, BFW, vorgestellt. Am Nachmittag stand eine Exkursion zum Waldbodenlehrpfad Taferlklause und zum Heimathaus Steinbach/Attersee auf dem Programm. Neben dem Thema Waldboden und Forstwirtschaft für die Salzgewinnung wurden auch die aktuelle Waldbewirtschaftung der ÖBf AG und Vorschläge für kompetenzorientierten Unterricht mit DI Hubert Schlager, ÖBf AG und Dr. Peter KAR, diskutiert.

Am zweiten Tag des Seminares standen zunächst wieder Vorträge auf dem Programm. Dr. Georg Frank präsentierte die Maßnahmen der Waldbewirtschaftung - von
Baumartenwahl, Bestandesbegründung, Pflege und Schutz der Kulturen und Jungwüchse bis hin zu Durchforstung und Nutzung. Dr. Wolfgang Jirikowski, BFW, ging in seinem Referat auf die Ernte des Holzes ein, er beleuchtete die Technik im Wald ausgehend von der historischen Entwicklung bis zu aktuellen Erntetechnken. DI Herbert Spicar, BFW, zeigte in seinem Referat, welchen Bedrohungen der Wald durch abiotische und biotische Schadfaktoren ausgesetzt ist und welche Maßnahmen in der Forstwirtschaft getroffen werden.
Geniale Holzjobs -  war das Thema von DI Florian Hader, BFW, er versuchte einen Einblick in Ausbildungsmöglichkeiten und Berufschancen in der Forstwirtschaft zu vermittlen. Den Abschluss des Vortragsteiles war dem Impulsgeber und Moderator der Veranstaltung, Dr. Peter Kar, vorbehalten. Er ging in seinem Vortrag auf richtiges Verhalten im Erholungsraum Wald ein und gab einen Überblick über forstliche Institutionen sowie Quellen für und Material für die Unterrichtsgestaltung.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine Exkursion in den Forstbetrieb Kammer des Prämonstratenser-Chorherrenstiftes Schlägl unter der Leitung von DI Mag. Johannes Wohlmacher, Präsident des Österreichischen Forstvereins und Dr. Peter Kar.

zu den Bildern der Veranstaltung...

Kontakt:

Bundesforschungszentrum für Wald
Forstliche Ausbildungsstätte Traunkirchen
Forstpark 1
4801 Traunkirchen

Tel.: +43-(0)7617/21444
Fax: +43-(0)7617/21444-391
E-mail: fasttraunkirchen@bfw.gv.at
http://www.fasttraunkirchen.at

Aktuelles:

Motorsäge

Seilbringung

Holzrückung


Waldbewirtschaftung

Waldpädagogik

Nützliche Links:

Das BFW

Bundesamt für Wald

Impressum

Geschäftsbedingungen

Datenschutzerklärung

Bundesforschungszentrum fuer Wald © 2014